Florian Steinberger

Geschäftsführer und Inhaber

 

Ich habe Alphabase 2009 gegründet um unter dem Dach einer Agentur die verschiedenen Komponenten meiner Arbeit zu vereinen.

Nach meinem Abschluss als Photograf an der Graphischen BLVA absolvierte ich das Vienna Konservatorium für Jazzgitarre. Ausserdem jobbte ich freiberuflich für mehrere grosse wiener Verlagshäuser zuerst als Lithomitarbeiter dann als Grafiker bis zum Produktionsleiter für mehrere periodische Zeitungen und Magazine. Als Screendesigner der ersten Stunde (das gab es damals noch nicht) war ich für den Onlinerelease der Kronenzeitung mitveranwortlich.

Zeitgleich zog es mich musikalisch weg vom Jazz zu den Untiefen der damals aufkommenden Soundpiraten und Perormanceszene Wiens. Zwischen Acts wie den Spiral Tribes, der Muoid Waste Companie und den wienern Pilot tanzt lernte ich eine völlig andere Auseinandersetzung mit dem Thema Musik, Tanz und Performance kennen. Dunkler, reduzierter aber rythmischer und von ritueller Schönheit. So wurden Bläser von Monosynths abgelöst und Drummer von 808er. Es folgten Kooperationen mit Tänzern und Performern und bald schon eigene Produktionen in denen auch Videoinstallationen und Livemusik mit Performance einen Ganzheitlichen Charakter bilden sollten.